Wir sind für Sie da!
✆ 0179 - 2405194
kontakt@ish-gesundheitskomm.de

Neues Buch „Hilfe bei Magersucht & Bulimie“

Buchvorstellung

Ein Ratgeber für Angehörige und Freunde

Wie können Angehörige oder Freunde nahestehenden Menschen mit einer Essstörung helfen? Der Ratgeber gibt konkrete Tipps, um sie während und vor der Therapie zu unterstützen.

Leiden das eigene Kind, der Partner oder eine Freundin an Magersucht, Bulimie oder einer anderen Essstörung, ist das für Angehörige eine große Belastung. Sie fühlen sich oft überfordert und ohnmächtig, doch tatsächlich können Sie einiges tun, um zu helfen. Dieser Ratgeber unterstützt sie dabei – informativ und einfühlsam. Im Mittelpunkt steht die psychosoziale Begleitung, die aufzeigt, was Angehörige konkret für den Betroffenen machen können und vor allem für sich selbst. Neben Informationen zu den Erkrankungen und ihren Behandlungsmöglichkeiten steht auch die eigene Gesundheit im Fokus. Der Ratgeber liefert Informationen zu medizinischen und therapeutischen Fragen und unterstützt Angehörige von Betroffenen dabei, die unterschiedlichen zwischenmenschlichen Herausforderungen der Krankheit und ihrer Behandlung zu bewältigen. Zentral ist die Gestaltung eines neuen Miteinanders im Alltag vor, während und nach der Therapie. Berichte von Betroffenen, die von ihren persönlichen Erfahrungen, Sorgen und Ängsten, aber auch von Lösungen und Erfolgen berichten, machen Mut.

Der Inhalt im Überblick:

  • Alle wichtigen Informationen zu Magersucht, Bulimie, Binge-Eating
  • Wie Angehörige den Therapieverlauf davor, während und danach unterstützen können
  • Anleitung für eine neue Lebensgestaltung ohne Angst und Schuldgefühle​
  • Erfahrungsberichte, die Angehörigen und Freunden Mut machen

Hilfe bei Magersucht & Bulimie – Gemeinsam einen Ausweg finden hat 176 Seiten und ist für 19,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/magersucht-bulimie.

Zur Pressemitteilung